Erneute Niederlage: Dartfreunde Iserlohn – Arrows (2) 13:7

Am 2. Spieltag führte uns der Weg zu den Dartfreunden Iserlohn.
Nachdem wir den Auftakt des Spiels dieses Mal etwas besser gestalten konnten und 2:0 in Führung gingen, drehte der Gegner das Spiel und ging seinerseits mit 4:2 in Führung. Diesen Vorsprung konnte Iserlohn zum Ende des ersten Blocks mit 6:4 (14:9) weiter behaupten. Zu Beginn des 2. Blocks konnten wir noch bis zum 7:6 für Iserlohn mithalten, mussten dann aber 6 Spiele in Folge abgeben. Lediglich das letzte Einzel konnte noch gewonnen werden, so dass es am Ende ein verdientes 13:7 (29:17) für Iserlohn gab.
Hätten wir allerdings nicht so elegant die Würfe auf Doppel verweigert, wäre sicher ein besseres Ergbnis drin gewesen.
Unserem “Uropa” gelang mit einer 180 immerhin eine Bestleistung! Besonderes Highlight des Abends war aber das 151er-Finish durch den Iserlohner Ingo Prodehl. Respekt!
Insgesamt war es trotz der erneuten Niederlage ein schöner Abend bei einer netten Truppe aus Iserlohn.

Knapper Sieg für Arrows (1)

Nachdem wir, wie erwähnt, zum Saisonauftakt zuschauen mussten, durften wir gestern unsere Saisonpremiere feiern. Am 2.Spieltag empfingen wir das Team vom DSC Ahlen. Es wurde der “befürchtete” lustige Abend mit einer gut gelaunten Ahlener Mannschaft.
Bereits in der letzten Saison war es für unsere Gegner nicht leicht, etwas aus Münster mitzunehmen und ohne unsere Heimstärke hätten wir den Klassenerhalt niemals geschafft. Die Zielsetzung war also klar: die Punkte sollten in Münster bleiben.

Wäre vor der Saison nicht der Modus der LIgaspiele geändert worden, hätte man sich mit einem 6:6 voneinander getrennt.
Nachdem die ersten 4 Einzel im Wechsel gewonnen/verloren wurden, konnte  sich Ahlen zu den Doppeln hin 2 Spiele Vorsprung erarbeiten.
Diese Führung konnten wir mit dem letzten Doppel ausgleichen.
Vor einem Jahr hätte man sich jetzt gegenseitig zum Remis beglückwünscht und hätte den Abend ausklingen lassen.
Nach neuer Regel werden aber nach den Doppeln jetzt noch 8 weitere Einzel gespielt.
Und so ging es im Wechsel weiter.
Im 5. Spiel des zweiten Blocks konnten wir erstmals seit dem ersten Einzel des Abends in Führung gehen. Und diese sollten wir bis zum Ende auch nicht mehr abgeben.
So wurde am Ende ein 11:9 (41:39 Legs) im Spielbericht notiert.

Saisonauftakt geglückt. Die Punkte bleiben in Münster.

Knappe Niederlage zum Auftakt für Arrows (2)

Mit Arrows (2) waren wir zum Auftakt der neuen Saison bei unserem Relegationsgegner der Vorsaison in Holtum zu Gast. Nach total verschlafenem Start stand es schnell 5:0 (10:1) für den Gegner. Danach konnten wir das Spiel zwar etwas offener gestalten, doch Holtum behauptete die Führung nach dem ersten Block mit 7:3 (15:8). Im zweiten Block lief es dann deutlich besser und wir starteten mit drei Siegen. So konnten wir auf 7:6 verkürzen. Holtum kam jedoch in die Erfolgsspur zurück und konnte mit dem zwischenzeitlichen 11:7 das Spiel für sich entscheiden. Die Siege in den letzten 2 Einzeln dienten dann nur noch der Ergebniskosmetik, so dass es am Ende 11:9 (27:21) für Holtum stand. Trotz der Niederlage war es ein schöner Abend bei sehr netten Gastgebern.

Neue Saison – alte Probleme …

Eigentlich hatten wir uns alle darauf gefreut, dass es am 22.09. endlich wieder losgeht. Leider sieht sich unser Gegner nicht dazu in der Lage, am Spieltag eine Mannschaft auf den Weg nach Münster zu bringen. Mit Zähneknirschen haben wir also einer Verlegung auf den 15.12.2012 zugestimmt.