Arrows überrollen schlecht besetzte Bochumer

Auf Drängen des Gastes aus Bochum wurde diese Begegnung vom 2. Spieltag in den Februar verlegt. Sicherlich war damals noch nicht abzusehen, dass der Gast heuer personell noch schlechter besetzt sein würde, als er es am eigentlichen Termin gewesen wäre. Sei es drum.
Unsere Arrows konnten, was ja selten genug ist, personell auf dem Vollen schöpfen und gönnten den Gästen im ersten block genau 8 Legs. Mit 8:0 ging der Block folgerichtig an die Gastgeber.
Es sollte an diesem Abend dann auch keine Spannung mehr aufkommen. Zu unterlegen präsentierten sich die Bochumer.
Am Ende feierten wir einen zu keiner Zeit gefährdeten 17:3 (53:28) Heimerfolg..
Allerdings sind wir realistisch genug, diesen Erfolg auch richtig einzuordnen. Es fehlten auf Seite der Bochumer 3 potentielle Punktegaranten.
Das soll unsere Freude über diesen Sieg aber nicht schmälern.
Am 28.02. geht es mit dem Auswärtsspiel beim DC Mühlenkrug weiter.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>