Der Auswärtsfrust hält an

Es gibt Spiele, auf die freut man sich eigentlich die ganze Saison. Dazu gehören sicherlich unsere Begegnungen mit dem DSC Bochum. Eine lustige Truppe, mit der wir bisher immer unseren Spaß hatten. Das sollte auch gestern so sein.
Vielleicht fehlte aufgrund dieses “Spaßfaktors” das Messer zwischen den Zähnen. Jedenfalls gelang es uns wieder einmal nicht, auswärts etwas Zählbares einzupacken.
Und das, obwohl wir nach den den ersten 3 Einzeln überraschend mit 3:0 in Führung lagen.Der erste Block ging dennoch mit 6:4 an die Bochumer.
Der zweite Block wurde mit identischem Resultat gespielt, so dass man sich dem DSC am Ende des Abends mit 8:12 geschlagen geben musste.
Mit etwas mehr Genauigkeit auf den Doppeln wäre hier zumindest ein Unentschieden drin gewesen.
Trotzdem war es ein gemütlicher Abend und wir freuen uns auf’s Rückspiel.
Nochmal ein persönliches DANKE an alle Anwesenden für das nette Ständchen…..

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>