Unnötige Niederlage für Arrows (2)

Am vergangenen Samstag waren wir mit Arrows (2) nach 2 Spielverlegungen mal wieder im Einsatz. Zum ersten Heimspiel der Saison empfingen wir den TVS Froschn. Es war von Anfang an ein sehr eng geführtes Match in dem wir uns nach den Einzeln mit 5:3 einen kleinen Vorsprung erarbeiten konnten. Durch die anschließend 2 verlorenen Doppel stand es nach dem ersten Block 5:5. Im 2. Block erwischten wir dann den besseren Start und gewannen beide Doppel zur 7:5-Führung. Diese konnte dann in den Einzeln bis zum Stand von 9:7 gehalten werden. Dann kam allerdings der kollektive Blackout, so dass die Punkte mit 9:11 (23:25) mal wieder an den Gegner gingen. Das Schlimmste ist allerdings, dass wir wohl eine Art Allergie gegen das checken zu haben scheinen. Sonst wäre ein Sieg ohne weiteres möglich gewesen.
Unserem Maik Kaminski gelang mit dem 110er Finish immerhin die einzigste Bestleistung des Abends.

Erneute Niederlage: Dartfreunde Iserlohn – Arrows (2) 13:7

Am 2. Spieltag führte uns der Weg zu den Dartfreunden Iserlohn.
Nachdem wir den Auftakt des Spiels dieses Mal etwas besser gestalten konnten und 2:0 in Führung gingen, drehte der Gegner das Spiel und ging seinerseits mit 4:2 in Führung. Diesen Vorsprung konnte Iserlohn zum Ende des ersten Blocks mit 6:4 (14:9) weiter behaupten. Zu Beginn des 2. Blocks konnten wir noch bis zum 7:6 für Iserlohn mithalten, mussten dann aber 6 Spiele in Folge abgeben. Lediglich das letzte Einzel konnte noch gewonnen werden, so dass es am Ende ein verdientes 13:7 (29:17) für Iserlohn gab.
Hätten wir allerdings nicht so elegant die Würfe auf Doppel verweigert, wäre sicher ein besseres Ergbnis drin gewesen.
Unserem “Uropa” gelang mit einer 180 immerhin eine Bestleistung! Besonderes Highlight des Abends war aber das 151er-Finish durch den Iserlohner Ingo Prodehl. Respekt!
Insgesamt war es trotz der erneuten Niederlage ein schöner Abend bei einer netten Truppe aus Iserlohn.

Knappe Niederlage zum Auftakt für Arrows (2)

Mit Arrows (2) waren wir zum Auftakt der neuen Saison bei unserem Relegationsgegner der Vorsaison in Holtum zu Gast. Nach total verschlafenem Start stand es schnell 5:0 (10:1) für den Gegner. Danach konnten wir das Spiel zwar etwas offener gestalten, doch Holtum behauptete die Führung nach dem ersten Block mit 7:3 (15:8). Im zweiten Block lief es dann deutlich besser und wir starteten mit drei Siegen. So konnten wir auf 7:6 verkürzen. Holtum kam jedoch in die Erfolgsspur zurück und konnte mit dem zwischenzeitlichen 11:7 das Spiel für sich entscheiden. Die Siege in den letzten 2 Einzeln dienten dann nur noch der Ergebniskosmetik, so dass es am Ende 11:9 (27:21) für Holtum stand. Trotz der Niederlage war es ein schöner Abend bei sehr netten Gastgebern.

“Aufstieg” für Arrows (2)

Soeben haben wir die Bestätigung erhalten, dass Arrows Münster (2) nächste Saison in der Bezirksliga Westfalen-Süd spielen wird! Das bedeutet: AUFSTIEG!!!

Begünstigt wurde das durch den Rückzug einer höherklassigen Mannschaft, so dass Arrows (2) als 2. Platzierter der Vorsaison nun doch aufsteigen darf!
Gegner werden sein:

Dartfreunde Iserlohn
SG Grün-Weiß Holtum
TVS Froschn
1.DC Schwerte 1988
Dartsportgemeinschaft Wickede (Ruhr)
DC Iserlohn 1983 (2)
Mauker Dart-Freunde
1.DC Garfield Hamm (1)
1.SDC Siegerland

Wird sicherlich interessant gegen völlig neue Gegner anzutreten! Wir freuen uns auf eine spannende Saison!