Die neue Spielanlage wird mit einem Sieg eingeweiht

Zum ersten Spiel auf der neu errichteten Anlage begrüßten die Arrows das Dartteam aus Recklinghausen. Unsere Gäste zeigten allerdings nur im ersten Block wirklich Gegenwehr, so dass wir am Ende eines netten Abends einen letztendlich ungefährdeten 14:6 Heimsieg feiern konnten.
Damit konnten wir uns bei einem Spiel weniger einen 2 Punkte Vorsprung auf den 8.Platz erarbeiten.
Am kommenden Samstag haben wir im Nachholspiel gegen Robin Hood Bochum(1) die Möglichkeit, diesen Vorsprung auszubauen.
Wir nähern uns also ruhigeren Tabellenregionen.

Zusammenfassung der letzten Spiele

Mit einem Erfolg sind wir ins neue Jahr gestartet.
Im ersten Spiel des neuen Jahres gelang ein 11:9 Sieg gegen den TuS Wengern.
Danach hatte es lange nicht ausgesehen.
Mit 9:9 ging es in die letzten zwei Einzel der Begegnung und in beiden Paarungen lag man bereits 0:2 zurück, bevor Mark und Kubi den Spieß umdrehen und ihre Spiele mit 3:2 gewinnen konnten.
Am gestrigen Spieltag Nummer 11 musste man dann leider in eine 9:11 Niederlage bei Robin Hood Bochum(1) einwilligen. Die Ergebnisse zeigen, wie eng es in der Liga zugeht. Einzelne Spiele können eine ganze Begegnung entscheiden. Umso wichtiger wäre es, dass es bei einigen endlich wieder “klick” macht. Dass sie Regionalliga kann, hat die Mannschaft in den letzten Jahren durch die Bank bewiesen.

Es folgen jetzt zwei Heimspiele in Folge. Am 07.02. gegen DT Recklinghausen und am 14.02. folgt dann das Nachholspiel der Hinrunde gegen unseren Gegner von gestern Robin Hood aus Bochum.

Zum Schluss noch eine Änderung.

Wir werden unsere Heimspiele in Zukunft dort austragen, wo wir improvisiert auch unsere letzten Spiele ausgetragen haben:

Clubheim DJK SV Mauritz 
Schiffahrterdamm 315
48157 Münster

Arrows verteilen Weihnachtsgeschenke

Zu Gast war am Samstag im Nachholspiel des 7ten Spieltages der Tabellendritte, der DC Bünde reloaded. Und es sollte ein bitterer Abend werden. Die Spiele an sich gestalteten sich durch die Bank ziemlich ausgeglichen. Jedoch hatten die Sportkameraden aus Bünde uns eins voraus – sie trafen die Doppel. Eine dermaßen eklatante Schwäche, einen Satz bzw ein Spiel zu beenden hatte es bisher im Hause Arrows in der Form noch nicht gegeben. Zum Glück war niemand da, um die vergebenen Checkdarts zu zählen….
So kam es, wie es kommen musste und man rannte konstant einem deutlichen Rückstand hinterher.
Am Ende wurde ein 5:15 (25:48) im Spielbericht notiert. Schlechter hätte man sich den Start unter neuer Flagge nicht vorstellen können….

Weiter geht es für uns am 10.01. 2015 mit einem Heimspiel gegen den TuS Wengern.
Im Hinspiel sind wir in Unterzahl angetreten und haben dementsprechend deutlich in den Nacken bekommen. Natürlich wollen wir das wieder gut machen. Aber, das ist ja erst nächstes Jahr ;-)
Jetzt wünschen wir erst einmal allen frohe, besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Auch im nächsten Jahr allzeit Good Darts (wenn ihr nicht grad gegen uns spielt … ;-) )

Viel Neues im Hause Arrows

Viel ist passiert seit dem letzten Eintrag. Und von mancher Entwicklung wurden wir böse überrascht.
Aber der Reihe nach.
Die Saison läuft alles andere als zufriedenstellend für uns und nach 6 gespielten Begegnungen finden wir uns derzeit auf dem 8.Tabellenplatz wieder, der am Ende der Saison die Relegation bedeuten würde. Aber wir haben ja noch ein paar Spiele vor uns.
Immerhin gelang uns am vergangenen Samstag der 2te Saisonsieg bei unseren Nachbarn in Rheine.

Der November hielt ein Highlight der etwas anderen Art für uns bereit.
Auf dem Programm stand das WDF-Ranglistenturnier auf Malta – die Malta-Open.
Gemeldet hatten 42 (zweiundvierzig) deutsche Spieler. Man mag es kaum glauben.
Arrowsspieler Mark Mulholland belegte im Einzel einen fantastischen 9.Platz.
Mark’s Aussage am nächsten Tag: “Ich hab’s mal sacken lassen. Fühlt sich gut an”.
Das Grinsen dazu hätte man sehen müssen. Beschreiben lässt es sich nicht.
Mark hat richtig starke Spiele geboten und war zurecht stolz auf sich.
An der Seite von Thomas Obstfelder (DSC Bochum – Ex-Arrows Münster) belegte er einen ebenso respektablen 5. Platz in der Doppelkonkurrenz.
Mal sehen, was man davon im nächsten Jahr bestätigen kann ….

Zurück aus Malta standen wir dann kurz darauf in unserer Heimspielstätte barbès vor verschlossenen Türen.
Es ging nicht mehr weiter, die Türen bleiben zu.
Nach 1,5 Jahren also eine neue Spielstätte suchen.
Schnell wurden wir fündig und gehen in Zukunft als die Dartabteilung der
DJK SV Mauritz 1906 e.V. auf Punktejagd.
Unser Dank gilt hier in erster Linie Detlef von Delft, der vom Gedanken an eine Dartmannschaft im Verein sofort recht angetan war und mit dem man sich dann auch sehr schnell einigte.
Sobald die neue Anlage steht, werdet ihr selbstverständlich sofort mit Bildern versorgt.

Nach der Saison ist vor der Saison

Am kommenden Wochenende finden die TC-Sitzungen zur Saison 2014/2015 statt. Zeit also, sich einmal wieder zu Wort zu melden, nachdem es hier monatelang sehr still war.
Arrows(1) konnte die Saison auf dem 5.Platz der Regionalliga beenden. Arrows(2) belegte Platz 2 und wäre zur Relegation berechtigt gewesen. Wäre? Warum wäre?
Nachdem man sich im Laufe der letzten Saison mehrfach nicht einig werden konnte, wie die “Abstellpflicht” einer zweiten Mannschaft auszusehen hat, hat unsere, jetzt also ehemalige, 2.Mannschaft beschlossen, autark im NWDV an den Start zu gehen.
Wir wünschen dem DC Vikings Münster allzeit Good Darts und viel Erfolg.

Natürlich steht unsere Tür auch weiter jedem Interessierten offen. Egal, ob Anfänger oder Semi-Profi ;-)

Seit einiger Zeit sind wir auch auf Facebook vertreten:
https://www.facebook.com/pages/Arrows-M%C3%BCnster/289884037820219
Schaut doch mal vorbei und lasst ein “like” da.