Arrows(1) zurück auf dem Boden

Zum letzten Auswärtsspiel der Saison mussten wir bei den Monsters97 in Dortmund antreten. Die Tabellensituation und das verlorene Hinspiel sollten eigentlich Motivation genug sein, um gewinnen zu wollen. Eigentlich lief auch alles “nach Plan” und wir gingen mit einer 6:4 Führung in die Pause.
Für das, was danach kam, fehlt mir heute noch jede Erklärung. Wir wurden im 2.Block fast schon nach Strich und Faden “verhauen”. Ganze 2 Spiele konnten wir im 2.Block für uns entscheiden und das Spiel ging mit 8:12 verloren.

Da der direkte Konkurrent um Platz 3, die Krummen Finger aus Bochum, gleichzeitig das Dirty Pack mit 17:3 geschlagen hat, hilft uns am letzten Spieltag gegen den TuS Wengern nur ein hoher Sieg bei einer gleichzeitigen hohen Niederlage der Finger bei den Zockern in Erkenschwick, um unser Ziel, Platz3, noch zu verwirklichen. (In diesen Begegnungen müssen wir 13 Spiele aufholen.)
Da die Monsters noch ein Nachholspiel zu bestreiten haben, droht uns im schlimmsten Falle sogar noch ein Rückfall auf Platz5 der Endtabelle.Das wäre sicherlich kein Beinbruch, würde aber dieser tollen Rückrunde nicht wirklich gerecht.

Nicht vergessen wollen wir an dieser Stelle die Zocker aus Erkenschwick, die sich an diesem vorletzten Spieltag mit 14:6 beim DSC Bochum durchsetzen konnten und sich damit vorzeitig die Meisterschaft sicherten. (33 Bestleistungen in dieser Begegnung sprechen eine deutliche Sprache über das sportliche Niveau an diesem Abend).
Herzlichen Glückwunsch also nach Erkenschwick und Good Darts in der nächsten Spielklasse.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>