Ein Abend zum vergessen: 1. DC Garfield Hamm (1) – Arrows (2) 14:6

Am 6. Spieltag ging es ersatzgeschwächt zum 1. DC Garfield Hamm (1). Auf einer Anlage, die nicht mal annähernd den Vorgaben der LSO entspricht (Abstand der Boards Bull zu Bull etwas über 1m statt 1,80m) musste man zunächst schauen, welcher unserer Spieler an welchem Board spielen kann, da der ein oder andere etwas versetzt zum Board steht und die Gefahr bestand, während des Spiels dem Nachbarn auf den Füßen zu stehen. Nachdem das geklärt war, konnte es losgehen. Nachdem wir 2:1 in Führung gehen konnten, hielten wir uns aber mit dem punkten dezent zurück und lagen nach dem ersten Block 7:3 zurück. Nachdem wir das erste Doppel im zweiten Block für uns entscheiden konnten, verloren wir 4 Spiele in Folge, so dass das die Partie bereits vor den letzten 5 Einzeln entschieden war. Am Ende stand es 14:6 (31:17), was allerdings nicht an den Bedingungen sondern vielmehr an der eigenen Leistung lag. Ein alles in allem total verkorkster Abend, an dem kaum jemand “Normalform” erreichte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>