Erneut knappe Niederlage für Arrows (2)

In der “Räuchersardinenbüchsenkammer” (man war dem Erstickungstod mal wieder sehr nahe) beim TVS Froschn war es zunächst eine recht ausgeglichene Partie. Dennoch konnte sich Arrows mit 6:4 nach dem ersten Block einen kleinen Vorsprung herausarbeiten. Dieser konnte auch bis zur 8:6-Führung gehalten werden. Danach ging Arrows jedoch wieder einmal die Puste aus und man gewann nur noch ein Spiel, so dass am Ende eine erneute 9:11-Niederlage stand.
Unser Sascha konnte immerhin mit einem 112er-Finish eine Bestleistung erzielen. Der Gegner schaffte seinerseits 4 180er.

Abgesehen von der Location, die im Spielbereich außer den 2 Boards noch sage und schreibe einen Tisch und einen Stehtisch für zwei Teams bereit hielt, war es etwas verstörend, dass man sich vom TC des Gegners Kritik über die regelkonforme Aufstellung der Doppel einhandelte und dieser auch noch offen Kund tat was er davon hielt! Man erlebt immer wieder mal was Neues…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>