16. Spiel – 8.Sieg

Die erste Mannschaft der Arrows empfing heute das abstiegsbedrohte Dartteam aus Recklinghausen. Und natürlich hatten wir uns darauf eingestellt, dass es ein hartes Stück Arbeit werden würde, die Punkte zuhause zu behalten, um im Kampf um Platz 3 der Tabelle weiter mitreden zu können.
Sicherlich kam es uns entgegen, dass unsere Gäste auf 3 Stammspieler verzichten mussten. Allerdings fehlten uns mit Peter, Neil und Guido auch 3 Spieler, die in den Einzeln eigentlich gesetzt sind. Der Abend sollte jedoch zeigen, dass wir in der Breite dann doch besser aufgestellt sind als unser heutiger Gegner.
Nachdem wir mit einer 7:3 Führung aus der ersten Hälfte gingen, erlaubten wir uns zusätzlich noch den “Luxus” Carsten nach Hause zu Frau und Kind zu entlassen.
Das sollte heute allerdings keine Rolle spielen. Die ersten 6 Spiele des zweiten Blocks gingen ausnahmslos an die Arrows und somit war der Heimsieg gesichert.
Am Ende des Spiels stand ein so deutlich nicht erwarteter 14:6 Heimsieg (Legverhältnis 47:18)
Wenn man sich einmal vor Augen hält, dass wir bis zum 9.Spieltag bereits 5 Niederlagen einstecken mussten und seit dem noch genau einmal einen Spieltag als Verlierer beenden mussten, dann sieht man, welcher Ruck im Laufe der Saison durch dieses Team gegangen ist, dass sich seitdem von Spieltag zu Spieltag mehr als Mannschaft präsentiert.
Ich denke, es ist nicht gelogen, wenn man davon ausgeht, dass die Gegner wieder Respekt haben, wenn es gegen Münster geht.
Das lässt optimistisch in die Zukunft blicken.

Ich möchte es nicht versäumen an dieser Stelle Mark, Tommy und Michael zu ihrer Qualifikation für die German Masters in Kirchheim zu gratulieren.
Good Darts und macht uns keine Schande ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>